Hygienemaßnahmen

Hygieneregeln für den Wiedereinstieg in den Unterricht an
der KGS Zeppelinstraße

Liebe Eltern,
bald wird Ihr Kind wieder unsere Schule besuchen. Darüber freuen wir uns
sehr. Damit dies auch lange so bleibt, müssen wir bestimmte Hygieneregeln
einhalten, um Ansteckungen zu vermeiden. Außerdem sollen ggf.
Infektionsketten nachvollziehbar sein. Dies bedeutet, dass wir einige wichtige
Regeln im täglichen Schulalltag einhalten müssen. Gerade für die Kinder wird
dies nicht so leicht sein. Wir bitten Sie vorab folgende Regeln mit Ihren Kindern
zu besprechen:
• Beim Ankommen auf dem Schulhof gehen die Kinder zu ihrer zugewiesenen Platznummer auf dem Schulhof. An dieser Nummer darf sich jeweils nur ein Kind aufhalten.
• Es muss darauf geachtet werden zu jeder Zeit einen Mindestabstand von
1,50 m zu anderen Personen zu halten. Dies gilt auch in der Pause, auf dem
Schulhof und auf den Gängen. Hier wird dies besonders schwierig sein.

• Um eine Ansteckung zu minimieren, sollen die Kinder einen Mund-Nasen-
Maske tragen. Diese kann in der Klasse, während des Unterrichtes abgelegt
werden. Bitte denken Sie daran ihn täglich zu desinfizieren.
• Sinnvoll ist das Tragen der Maske vorher mit den Kindern zu üben, um Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Da alle eine solche Maske tragen werden, wird es schnell Normalität werden.


• Die Kinder müssen regelmäßig und gründlich ihre Hände waschen. Die
Handinnen- und außenflächen und zwischen den Fingern müssen mit Seife
mindestens 20-30 Sekunden gewaschen werden. Anschließend mit einem
Papierhandtuch gut abtrocknen. Sobald der Klassenraum erneut betreten
wird nach einer „Pause“ oder dem Toilettengang, müssen die Hände
gewaschen werden.


• Sollten die Kinder niesen oder husten müssen, bitte in die Armbeuge niesen.

Jedes Kind benutzt nur seine eigenen Materialien. Eine Kontrolle des
Tornisters ist deshalb besonders wichtig, um auf Vollständigkeit zu achten.


• Im Klassenraum gibt es eine feste Sitzordnung. Die Nummern sind auf den Tischen mit Klebeband befestigt. An jedem Tisch sitzt nur ein Kind, der zweite Platz ist abgeklebt. Auf dem Platz darf der Mundschutz abgenommen werden. Spontanes Aufstehen ist leider nicht erlaubt. Die Kinder müssen immer aufzeigen und vorher fragen.


• Kinder, die Krankheitssymptome aufweisen, suchen bitte einen Arzt auf und bleiben erst einmal zuhause. Sollte in der Familie ein Coronafall auftreten, informieren Sie bitte umgehend die Schule und auch in diesem Fall besucht Ihr Kind die Schule erst einmal nicht.


Wir wissen, dass es sicherlich eine große Umstellung für die Kinder sein wird. Aber gemeinsam werden wir schon gute Lösungen finden. Bei Unsicherheiten oder Problemen, sprechen Sie uns jederzeit an.
Das Kollegium der KGS Zeppelinstraße